Die Vorbereitung 2020/21 im Überblick

Am Sonntag geht es los. Endlich wieder Kreisliga! Wer es noch nicht erwarten kann: Hier sind alle Spiele der Vorbereitung 2020/21 mit Bildern.


SV Heiligenzimmern – FC Grosselfingen 1:2 (0:2)        

Der erste Test gegen den SVH wurde mit 2:1 gewonnen. Das 1:0 für unseren FCG erzielte Oleg Hinz per Strafstoß vom Punkt – vorausgegangen war ein Handspiel (8′). Das 2:0 erzielte Fabio Pflumm im zusammenspiel mit Flo Buck und Oleg Hinz (32′).        
In der zweiten Halbzeit kam der Gastgeber mit einem Kopfballtor nach Eckball zum Anschlusstreffer. Große Möglichkeiten gab es für den SVH nicht – unser FCG hatte mit Michele Lenhart und Lukas Schwabenthan jeweils noch eine gute Möglichkeit den Spielstand auszubauen.

Impressionen vom Spiel:


FC Grosselfingen – FV Bisingen 2:3 (1:2)

Der erste Test auf dem alten Berg wurde knapp in der Schlussminute noch mit 2:3 unglücklich verloren. Die ersten 20-25 Minuten gehörten dem FVB. Bereits nach 5 Minuten konnten die Gäste das 1:0 erzielen. Erst nach dem 2:0 für Bisingen (22′) kamen unsere Männer besser ins Spiel und konnten die Partie etwas ausgeglichener gestalten. Der Lohn war kurz vor der Halbzeitpause der Anschlusstreffer zum 1:2 von Florian Buck mit einem schönen Schuss nach einem Eckball.

Nach der Halbzeit starteten unsere Männer besser als beim Start der ersten 45 Minuten. Die Partie war nun ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Den Ausgleich zum 2:2 konnte Andi Dehner nach einem Eckball per Kopf erzielen (52′). Im weiteren Verlauf ging es hin und her mit guten Offensivaktionen beider Teams. Beste Chance zum Führungstreffer hatten die Gäste mit einem Lattenkracher (79′). Den Siegtreffer konnten die Gäste in der 90. Minute mit einem Freistoß erzielen.

Impressionen vom Spiel:


TSV Laufen/Eyach – FC Grosselfingen 1:0 (0:0)

Das Testspiel gegen den TSV Laufen/Eyach und unseren ehemaligen Coach Seyfettin Uslu wurde mit 0:1 knapp verloren. Ein läuferisch intensives Spiel bei hochsommerlichen Temperaturen verlangte von den Kickern vieles ab und war als Trainingseinheit sehr wertvoll. Spielerisch war die Begegnung hingegen für unseren FCG eher eine Lektion, wie man nicht spielen sollte bzw. will. Unser Coach Fabio Pflumm betrachtete die Partie von außen und konnte viele wichtige Ansatzpunkte für’s Training beobachten.

Impressionen vom Spiel:


SV Erlaheim – FC Grosselfingen 3:2 (2:2)

Im Vergleich zum letzten Testspiel zeigten sich unsere Männer deutlich fokussierter und besser im Spiel. Mit einem schönen Angriff konnten die Hausherren mit 1:0 früh in Führung gehen (2′). Fast im Gegenzug der Ausgleich nach einem klasse Konter über Patrick Weber – Andi Dehner und dem Torschützen Marcel Koch (4′). Trotz, dass der Bezirksligist mehr Ballbesitz hatte, war die Partie weitestgehend ausgeglichen. In der 41. Minute konnte sich ein Erlaheimer Stürmer über ihre linke Seite durchsetzen und zum 2:1 einschießen. Wieder fast im Gegenzug das 2:2. Nach einem Eckball für die Hausherren spielte Jan Ruff den Ball zu Andi Dehner, welcher wieder mit einem Chipball hinter die Kette zu Michele Lenhart spielte. Dieser setzte sich im Laufduell durch und schloss trocken zum 2:2 Ausgleich ab (44′).

Nach dem Seitenwechsel blieb die Partie weiter ausgeglichen. Der Treffer zum 3:2 Endstand resultierte aus einem sehr fragwürdigen Strafstoß. Weitaus ärgerlicher bzw. schlimmer war die Verletzung unseres Trainers Fabio Pflumm an seiner Schulter nach einem Zweikampf in Halbzeit eins. Wie lange seine Ausfallzeit sein wird ist noch ungewiss.

Impressionen vom Spiel:


FC Grosselfingen

Vielen Dank für dein Interesse am FC Grosselfingen! Hast du noch Fragen oder Anregungen? Dann schreibe uns eine E-Mail!