FCG Trainer Fabio Pflumm im Interview

Die Mannschaft von Fabio Pflumm geht mit 34 Punkten aus 16 Spielen in die Winterpause und überwintert hinter der SG Weildorf/Bittelbronn und dem SV Heiligenzimmern auf dem 3. Tabellenplatz. Im Interview spricht unser FCG Trainer über die Vorrunde und die weiteren Ziele. Das Trainer-Interview exklusiv auf fcgrosselfingen.de!

FCG: Die Vorrunde ist beendet, wie zufrieden bist du mit dem 3. Tabellenplatz?

Fabio Pflumm: Mit dem 3. Tabellenplatz bin ich aktuell sehr glücklich. Ich denke, dass das auch die allgemeine Meinung der Mannschaft wiederspiegelt.

FCG: Wie beurteilst du die Entwicklung der Mannschaft?

Fabio Pflumm: Aus meiner Sicht ist eine sehr positive Entwicklung zu erkennen. Der Tabellenplatz im vorderen Drittel sagt natürlich schon, dass wir einiges richtig gemacht haben. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Mannschaft letzte Saison noch gegen den Abstieg gespielt hat.

Das Hauptziel war, unabhängig vom Tabellenplatz, den Zuschauern und dem Verein schönen Fußball zu bieten. Ich denke, dass ist uns im Großen und Ganzen gelungen. Die Anzahl der Zuschauer und Fans ist während der Vorrunde stetig gestiegen.

Die Mannschaft ist wahnsinnig gut zusammengewachsen und hat einen tollen Zusammenhalt entwickelt. Viele Spieler haben sich individuell deutlich verbessert und die Gesamtqualität der Mannschaft erhöht.

Kurz gesagt: Momentan macht es wirklich viel Spaß diese Mannschaft zu trainieren und mit ihr zu spielen!

Werbung

FCG: Deine Ziele für die Rückrunde?

Fabio Pflumm: Ich möchte auf jeden Fall die positive Entwicklung weiter beibehalten und weiter vorantreiben. Ziel ist es, schneller das Fitnesslevel zu erreichen, welches nötig ist, um Spiele zu gewinnen. Das ist uns zum Beginn der Saison leider nicht gelungen. Zusätzlich möchte ich das Spiel mit dem Ball verbessern. Hier sehe ich bei uns noch großes Steigerungspotenzial.

FCG: Was wünscht du dir von deinen Spielern zur Rückrunde?

Fabio Pflumm: Grundsätzlich wünsche ich mir von meinen Spielern, dass sie die Leistungsbereitschaft und den Einsatz fürs Team aus der Vorrunde beibehalten. Ich möchte nicht, dass wir uns auf den bisherigen Ergebnissen ausruhen und uns damit zufrieden geben. Viel mehr soll die Vorrunde der Ansporn sein, im weiteren Verlauf der Saison noch mehr investieren zu wollen.

FCG: Jetzt stehen in der Winterpause erst einmal ein paar Hallenturniere an. Auf welches Turnier freust du dich am meisten?

Fabio Pflumm: Hallenfußball macht mir persönlich sehr viel Spaß. Mir war es ein Anliegen, dass unsere Mannschaft an einigen Hallenturnieren in der Region teilnimmt und unseren FCG vertritt. Besonders freue ich mich natürlich auf den Indoor-Cup in Balingen. Außerdem freut es mich sehr, dass wir an zwei Turnieren gemeinsam mit dem FV Bisingen eine Mannschaft stellen.

FCG: Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg bei den anstehenden Hallenturnieren!
FCG Trainer Fabio Pflumm am Ball.

Werbung


Maximilian Schwabenthan

Neben meiner Tätigkeit als ehrenamtlicher Admin für die Webseite des FC Grosselfingen erkunde ich leidenschaftlich die Natur und halte meine persönlich schönsten Momente mit meiner Kamera fest. Mehr zu mir und meinen Projekten findest du auf Instagram und meiner Website. Kontakt: info@fcgrosselfingen.de!