2. Runde Bezirkspokal: FC Wessingen – FCG 0:8 (0:4)

Florian Buck gelangen in Wessingen 4 Treffer.

An einem warmen Spätsommerabend gastierte unser FCG beim Nachbarn FC Wessingen. Mit je 4 Treffern in Halbzeit eins und zwei konnte das Pokalderby mit 8:0 gewonnen werden. Überragender Mann mit 4 Treffern war Florian Buck.

Der grobe Spielverlauf:

Ab dem Moment in dem der Schiedsrichter die Partie anpfiff hatte unser FCG das Spiel stets im Griff. Die Hausherren agierten mit wenigen Ausnahmen nur mit langen Bällen, die von unserer Hintermannschaft stets geklärt wurden. Eine Großchance des FC Wessingen? Fehlanzeige. Unsere Männer dagegen erspielten sich in der Offensive viele viele Chancen, die auch zu Tore umgemüntzt wurden. Die Tore erzielten 1:0 Florian Buck, 2:0 Andi Dehner, 3:0 Florian Buck, 4:0 Andi Dehner.

Glückwünsche von Andy Liss nach einem Treffer von Florian Buck.

Werbung

Auch in der zweiten Halbzeit dasselbe Bild. In der Defensive standen unsere Männer gut und der FCW hatte keine große Möglichkeit. Unser FCG hatte erneut viele Chancen.

Die Tore in Halbzeit zwei schossen 5:0 Florian Buck, 6:0 Florian Buck, 7:0 Massimiliano Cucca, 8:0 Fabio Plumm. Weitere Chancen hätten das Derby noch höher ausgehen lassen können, doch am Ende hieß es leistungsgerecht 8:0 für unseren FCG.

Impressionen vom Spiel:

Werbung


FC Grosselfingen

Vielen Dank für dein Interesse am FC Grosselfingen! Hast du noch Fragen oder Anregungen? Dann schreibe uns eine E-Mail!