1. Runde Bezirkspokal: Spfr Bitz II – FCG 1:7 (0:3)

Am vergangen Mittwochabend stand für unsere erste Mannschaft das erste Pflichtspiel der neuen Saison auf dem Programm.

In der ersten Runde des Bezirkspokals bei der zweiten Mannschaft der Spfr Bitz musste unser neue Spielertrainer Fabio Pflumm (aufgrund Urlaub, Verletzungen und Sperren aus der Vorsaison) gleich auf zehn Spieler verzichten.

Nichtsdestotrotz erspielte sich unser FCG von Beginn an ein optisches Übergewicht und kreierte eine Vielzahl von Tormöglichkeiten, die zunächst jedoch ungenutzt blieben. Die einzige Chance der ersten Halbzeit bot sich den Hausherren nach einer halben Stunde, die unser Torspieler Josip Mastnak ohne große Probleme parieren konnte.

Im direkten Gegenzug konnte Marcel Koch die hochverdiente Führung erzielen. Bis zur Halbzeitpause erhöhten Patrick Weber und Fabio Pflumm auf 0:3.

Nach dem Seitenwechsel bot sich ein unverändertes Bild. Unsere Jungs zeigten sich spielfreudig und kreierten Tormöglichkeiten beinahe im Minutentakt. Gleich in den ersten Minuten der zweiten Hälfte erhöhten Marcel Koch und Florian Buck mit einem Doppelschlag auf 0:5.

In der 60. Minute markierte wiederum der starke Marcel Koch mit seinem dritten Treffer das 6:0. Die Gastgeber wehrten sich nach Kräften und kamen kaum vor das Grosselfinger Gehäuse. Dennoch gelang den Spfr Bitz in der 73. Minute der 1:6-Ehrentreffer.

Zehn Minuten vor Schluss erzielte Marco Cipollaro mit einem sehenswerten Kopfball nach perfekter Hereingabe von Florian Keller den 1:7-Endstand. Unter dem Strich ein auch in der Höhe absolut verdienten Sieg.

Unsere Mannschaft war mit folgenden Spielern im Einsatz:

Josip Mastnak, Marco Dehner, Lukas Beck, Okan Durmaz (64. Florian Keller), Enzo Cipollaro (64. Marcel Weisser), Fabio Pflumm, Oleg Hinz, Marco Cipollaro, Patrick Weber, Florian Buck (74. David Sprengel), Marcel Koch.


FC Grosselfingen

Vielen Dank für dein Interesse am FC Grosselfingen! Hast du noch Fragen oder Anregungen? Dann schreibe uns eine E-Mail!